Schimmel - Wann sollte ich Lebensmittel in den Müll schmeißen?

Autor:   ·  

Wie Schimmel entsteht

Schimmel, der sich auf Lebensmitteln bildet, besteht aus Schimmelpilzen. Das sind winzige Lebewesen, die man einzeln nur unter dem Mikroskop erkennen kann. Es gibt viele verschiedene Arten von Schimmelpilzen. Sie wachsen besonders schnell, wenn es warm und feucht ist. Außerdem brauchen sie Sauerstoff und Nahrung. Besonders gern ernähren sie sich von Gemüse, Obst, Getreide und Nüssen. Viele Schimmelpilze bilden bei ihrer Verdauung Gifte, die für Menschen ungesund sind. Der sogenannte Schimmelrasen, der beispielsweise auf der Oberfläche eines verschimmelten Frischkäses sichtbar wird, ist meist nur ein Teil des gesamten Schimmelpilzes. Er kann durch den Frischkäse oder andere Lebensmittel wandern und sich dort ausbreiten.

Welche Lebensmittel anfällig sind

welche Lebensmittel schimmeln schnellJe flüssiger ein Lebensmittel ist, desto anfälliger ist es und desto schneller breiten sich die Schimmelpilze in ihm aus. So kommt der Schimmelpilz im Quark oder Frischkäse schneller voran als z.B. im harten Parmesankäse. Ebenfalls besonders schimmelanfällig sind Obst und Gemüse, da sie viel Wasser enthalten. Das gleiche gilt für:

  • Kompott
  • Säfte
  • Weich-, Frisch- und Schnittkäse
  • Joghurt und andere Milchprodukte

Tipps, um Schimmel zu vermeiden

  • Obst und Gemüse auf Druckstellen oder Verletzungen überprüfen, denn an solchen Stellen kann Schimmel besonders schnell entstehen.
  • Lebensmittel möglichst frisch und in kleinen Mengen kaufen und bald verbrauchen, insbesondere Nüsse, Obst, Gemüse, Käse, Wurst und Brot.
  • Gemüse von Plastikverpackungen befreien und in den Kühlschrank legen.
  • Gemüsefach mit Küchenpapier auslegen, das Papier saugt die Feuchtigkeit auf.
  • Allgemein halten sich Lebensmittel am besten, wenn sie sauber, kühl und trocken lagern.
  • Lebensmittel immer gut abgedeckt im Kühlschrank oder eingepackt im Schrank verwahren.
  • Brotkrümel in der Butterbrotdose oder im Brotkasten gründlich entfernen, weil sie Schimmelpilze verbreiten könnten.

Was bei Schimmel zu tun ist

  • Ein verschimmeltes Lebensmittel auf keinen Fall mehr essen.
  • Das Lebensmittel schnell von anderen Speisen trennen und sofort in den Müll schmeißen, da es andere Lebensmittel anstecken kann.
  • Behälter und Schränke, in denen verschimmelte Lebensmittel lagerten, gründlich spülen und reinigen.

 

Bildlizenz: © Ewa Brozek - Fotolia.com

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht oder verteilt.