Was tun Vitamin A und B für meinen Körper

Autor:   ·  

Warum Vitamin A (Retinol) für den Körper wichtig ist

Vitamin A ist ein für den Stoffwechsel notwendiger Stoff und besonders wichtig für das Sehen und den Schutz der Hautbildung. Außerdem besitzt Vitamin A folgende Aufgaben:

  • Ist bedeutend für die Fortpflanzung
  • Fungiert als Wachstumsfaktor
  • Stärkt das Immunsystem, Produktion von Antikörpern
  • Normales Wachstum
  • Fördert die Bildung neuer roter Blutkörperchen und erleichtert den Einbau des Eisens

Vitamin A ist außerdem am Aufbau und Wachstum von Knochen sowie der Heilung nach Brüchen von großer Bedeutung. Experten raten, dass besonders bei Kindern daher eine ausreichende Vitamin-A-Versorgung gesichert sein soll.

Vitamin A gewährleistet nicht nur ein normales Zellwachstum der Haut, sondern auch der Wände der Atem-, Verdauungs- und Harnwege.

Vitamin BVitamine A und B

Vitamin B ist eine Vitamin-Gruppe, in der acht Vitamine zusammengefasst sind. Alle dienen als Vorstufen für Koenzyme. Vitamin B1, auch Thiamin genannt, ist eines der am längsten bekannten Vitamine. Es wurde vor etwa 100 Jahren als erstes Vitamin entdeckt und liefert vor allem Energie.

Die B-Vitamine sind: Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin B3 – auch Vitamin P genannt (Nicotinsäure, Niacin), Vitamin B5 (Pantothensäure), Vitamin B6 (Pyridoxin), Vitamin B7 – auch Vitamin H genannt (Biotin), Vitamin B9 – auch Vitamin B11 oder Vitamin M genannt (Folsäure bzw. Folat) sowie Vitamin B12 (Cobalamin)

Warum Vitamin B für den Körper wichtig ist

Vitamin B1 ist u.a. wichtig für den Kohlenhydrat- und Energiestoffwechsel sowie das Nervensystem und die Muskelregeneration. Außerdem besitzt die Vitamin B-Gruppe folgende Aufgaben:

  • Gewinnung von Energie im Körper
  • Wichtig für die Schilddrüsenfunktion
  • Fungiert hochdosiert als Mückenschutz
  • Wichtig für Blutbildung
  • Nervenstärke
  • Stressempfindlichkeit
  • Wichtig in der Schwangerschaft
  • Gut für Nägel und Haare

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht oder verteilt.