Haarausfall: Ursachen und Therapien

Autor:   ·  

Wie bekämpfe ich HaarausfallHaarausfall ist in Maßen normal – 100 Haare am Tag zu verlieren ist nicht besorgniserregend. Erst wenn mehr Haare ausgehen, spricht man von krankhaftem Haarausfall.

Welche Formen von Haarausfall gibt es? Woher kommt er und was können Sie tun, um den Verlust der Haare zu stoppen?

Formen und Ursachen von Haarausfall

Haarausfall kann in verschiedenen Formen auftreten: Hormonell-erblich bedingt als Geheimratsecken, als kreisrunde kahle Stellen oder als diffuser Haarausfall mit haarlosen Stellen über den gesamten Kopf verstreut kann er vor allem psychisch belasten.

Die Ursachen von Haarausfall sind vielfältig:

  • Erbanlagen
  • Psychische Belastungen wie Stress
  • Hormonstörungen, Störung des Immunsystems, Stoffwechselstörungen
  • Kopfhautentzündungen
  • Schilddrüsenprobleme
  • Chronische Übersäuerung des Körpers
  • Mangel-oder Fehlernährung mit Vitamin- und Mineralstoffmangel

Therapie von Haarausfall – was hilft?

Eine Therapie von Haarausfall kann auf natürlichem Wege oder mithilfe von Präparaten aus der Apotheke erfolgen. Bei einem ganzheitlichen Konzept gegen Haarausfall werden folgende Maßnahmen empfohlen:

Präparate zur Behandlung von Haarausfall

  • Präparate aus Finasterid oder dem Spurenelement Silizium
  • Homöopathische Präparate wie Arnika oder Sulfur
  • Koffein-Shampoo und Haarmittel aus Klettenwurzel zur Stimulation der Kopfhaut
  • Basische Haar- und Kopfhautpflege
  • Chinesische Heilpflanzen wie Ginkgo
  • Aromatherapien mit ätherischen Ölen aus Birke, Kamille, Rosmarin oder Lavendelsalbei

Was Sie selbst gegen Haarausfall tun können?

  • Stressabbau durch Entspannungstechniken wie Meditation, Yoga, Autogenes Training
  • gesunde, nährstoffreiche Ernährung
  • Entgiftung und Entsäuerung des Körpers
  • Verzicht auf Haarfärbemittel
  • Kaschieren durch einen idealen Haarschnitt, Haarersatz oder Haartransplantation

Wichtig bei Haarausfall sind zudem Ihr selbstbewusster Umgang damit und ein stabiles Selbstwertgefühl.

Wenn Sie übermäßig viele Haare täglich verlieren, suchen Sie bitte einen Arzt auf. Er stellt fest, welche Form von Haarverlust vorliegt und welche Therapiemöglichkeiten geeignet sind.

Produkte gegen Haarausfall:

Bioton Heumann

Haaraktiv Plus

Alpecin Coffein Shampoo C 1

Bildlizenz: iStock - © diego_cervo

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht oder verteilt.