Das hilft bei Muskelkater

Autor:   ·  

Sport ist gesund, doch wer zu hart trainiert, bekommt dies dank überlasteter Muskeln unangenehm zu spüren. Oft wird Muskelkater fälschlicherweise als Ergebnis effektiven Trainings gehandelt und zeugt doch von einer Überbelastung.

Muskelkater bekämpfen

Muskelkater – was ist das? Muskelkater entsteht durch feine Risse in den Muskelfasern, die sich mit Flüssigkeit füllen und anschwellen. Die Schmerzen treten ein bis zwei Tage nach dem Sport auf und sind Zeichen eines zu harten Trainings.

Tipps gegen Muskelkater

Am effektivsten wird Muskelkater durch regelmäßiges und langsam gesteigertes Training vorgebeugt. Dies baut die Belastbarkeit untrainierter Muskeln aus und verbessert die Ausdauer kontinuierlich. Wichtig ist dabei eine realistische Selbsteinschätzung über die eigene Belastbarkeit. Aufwärmübungen beugen Muskelkater nicht immer vor, regen aber die Durchblutung der Muskeln an. Selbiges gilt für Lotionen und Öle, z. B. mit Arnika.

Weitere Tipps gegen Muskelkater:

  • Training langsam beenden
  • Viel Trinken, z. B. Mineralwasser
  • Ein Saunabesuch direkt nach dem Sport

Hilfe bei akutem Muskelkater

Wichtig für die Muskelregeneration ist es, ihre Durchblutung zu fördern. Angenehm sind daher sanfte Massagen mit durchblutungsfördernden Cremes oder Franzbranntwein. Achtung: Nicht zu stark massieren! Bis die Schmerzen abgeklungen sind, sollten die Muskeln nicht weiter belastet werden: Statt hartem Training sind sanfte Bewegungen angesagt. Walken, Schwimmen oder Gymnastikübungen sorgen für eine gute Durchblutung und fördern den Heilungsprozess. Schmerzmittel können nur kurzfristig Abhilfe schaffen.

  • Ein heißes Bad mit Rosmarin oder Fichtennadeln trägt zur Entspannung der Muskeln bei.
  • Neben Magnesiumpräparaten leistet eine protein-, calcium- und magnesiumreiche Ernährung langfristig Hilfe bei Muskelkater. Sportler sollten deshalb Milchprodukte, Bananen, Eier und Bohnen auf ihren Speiseplan setzen.

Wichtig: Muskelkater klingt innerhalb einer Woche ab. Bleiben die Schmerzen, sollte ein Arzt aufgesucht werden!

Produkte:

Biolectra Magnesium 300 Kapseln

ARNIKA SCHMERZFLUID

TETESEPT Muskel Vital Wärme Balsam

Bildlizenz: Fotolia ©

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht oder verteilt.