Das ECARF-Prüfsiegel – Tipps für Allergiker-Urlaub

Autor:   ·  

Urlaubszeit sollte immer auch Erholungszeit sein! Allergiker allerdings müssen bei der Planung ihres Urlaubes auf einiges achten, um die Auszeit vom Alltag in vollen Zügen und vor allem unbeschwert genießen zu können.

Das ECARF-Prüfsiegel – was ist das?

Die Europäische Stiftung für Allergieforschung kann so manchem Allergiker dabei helfen, das richtige Urlaubsziel zu finden.

Die ECARF beschäftigt sich mit sämtlichen Allergie-Erkrankungen und vor allem mit deren Bekämpfung. Sie testet dabei verschiedene Produkte und Dienstleistungen, Hotels und Unterkünfte, um herauszufiltern, ob diese allergiegeeignet sind. Im besten Falle vergibt sie ihr Prüfsiegel.

„Ist die Region, die ich bereisen möchte, allergiegeeignet? Wo kann ich am besten Urlaub machen, ohne Bedenken hinsichtlich meiner Allergie zu haben? Welches ist das beste Hotel für Allergiker? – Bei all den Fragen ist man sicherlich sehr froh, wenn man Ratschläge für den perfekten Allergiker-Urlaub bekommt:

Was ist wichtig im Urlaub für Allergiker?

Eine Ferienwohnung für Allergiker sollte immer so beschaffen sein, dass Allergien nicht ausgelöst werden: Es sollte sich um einen Nichtraucherbereich handeln mit einem Haustier-Verbot. Zudem sollten Allergiker geschützt werden, indem es auf den Zimmern keine Feder-und Daunenbetten sondern Kaltschaummatratzen gibt. Auch auf Teppiche wird in einer allergikerfreundlichen Unterkunft verzichtet, stattdessen dienen Fliesen oder Laminat der Hygiene. Die Fenster der Zimmer sind meist mit speziellen Pollen abweisenden Fliegenschutzgittern ausgestattet, auf Gardinen oder auf ausladende Dekoration wird weitgehend verzichtet.

Das Prüfsiegel für den Allergiker-Urlaub geht an …

Das ECARF-Prüfsiegel wurde schon verschiedenen Urlaubsregionen verliehen. Unter anderem bietet Rügen eine tolle Atmosphäre für Allergiker. Viele der Unterkünfte auf der Insel wurden von der ECARF getestet, ebenso wie ihre Einkaufs- und Erlebnismöglichkeiten. Besonders hervorzuheben ist jedoch das Ostseebad Baabe auf Rügen, das seinen Gästen einen nahezu perfekten Allergiker-Urlaub bietet.

Neben der deutschen Küstenregion können Allergiker auch unbeschwert ins Allgäu oder in den Schwarzwald reisen. Ersteres besticht durch ein spezielles Modell der Gemeinde Bad Hindelang, bei welchem die Unterkünfte und Freizeitmöglichkeiten auf allergiegeplagte Menschen zugeschnitten wurden – mit großem vorbildlichem Charakter.

Der Schwarzwald bietet Allergikern ein besonders gesundes Klima und pure Abwechslung – im Winter Berge und Schnee und im Sommer Wanderungen.

Allergiker sollten sich im Urlaub keinesfalls eingeschränkt fühlen. Es ist daher wichtig, die perfekte Umgebung für den perfekten Urlaub zu finde


 

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht oder verteilt.